FBS-PHARMAAUSBAUTEN FÜR TEMPERATURGEFÜHRTE TRANSPORTE FÜR PEUGEOT UND CITROËN

Gut gekühlt oder ausreichend erwärmt, im Sommer oder im Winter. Der speziell für den temparaturgeführten (15°C bis 25 C) Transport entwickelte Fahrzeugausbau für die Marken Peugeot und Citroën bringt Ihre Medikamente sicher und GDP-konform ans Ziel.

PHARMA-TRANSPORTER

Die GDP-konforme Lösung für temperaturgeführte Transporte, die der EU-Leitlinie (GDP) vom 07.03.2013 entsprechen (15°C bis 25°C) ist ein speziell für den tempearturgeführten Transport von Medikamenten entwickelter Fahrzeugausbau für die Marken Peugeot und Citroën.

Qualifiziert und Zertifiziert gemäß DIN SPEC 91323 N 62

Verfügbar für die Modelle Peugeot Expert und Boxer nzw. Citroën Jumpy und Jumper

TÜV GEPRÜFTE 15°C – 25°C am Medikament
VORTEILE
  • kein Verlust von Ladevolumen
  • Behördenprüfsicher
 
 
KOSTENOPTIMAL UND WIRTSCHAFTLICH
  • marktgerechten Ausbaupreis
  • Wartungskostenfreiheit  des Klimaaggregats für 24 Monate
  • geringer Diesel-Mehrverbrauch durch Laderaumklimatisierung (ca. 1 l / 100 km)
AUSBAU / BESTANDTEILE
  • Integrierte Kabinen-Klimaanlage mit zusätzlicher Heizung  (automatisch), Einauort: innen, am Dach hängend, Maße: 90 x 20 x 35 cm (B x H x T)
  • Stoßfeste Seitenwandverkleidung mit spezieller Hohlraum-Isolierung
  • Dachverkleidung mit spezieller Hohlraum-Isolierung
  • Ladebodenplatte
  • Radkastenverkleidungen
  • Ventilationssystem
  • Verzurrösen im Ladeboden
  • Kantenschutzschienen aus Aluminium
LEISTUNGSMERKMALE
  • 15°C bis 25°C Wannentemperatur gemäß EU-Leitlinie
  • GDP qualifiziert, validiert und zertifiziert
  • Bei Außentemperaturen  von -20°C bis 40°C gleichmäßig in allen Bereichen des Laderaums für sämtliche Beladungszustände
  • Optimiertes Luftverteilsystem
  • Digitale Bedieneinheit zur Steuerung im Fahrerhaus. Sollwertvorgabe, Ableseanzeige: Temparatur-Istwert
  • Inklusive Klimatisierung der Fahrerhauskabine, zusätzliche werkseitige Klimaanlage nicht erforderlich
  • Temperatur-Aufzeichnungssysteme zur Kontrolle, Überwachung und Dokumentation kritischer Transportparameter optional verfügbar
  • Telematiklösungen zur Fahrzeug-Überwachung optional verfügbar
AUSBAUPREISE

Peugeot Expert und Citroën Jumpy          5.750,00 € (netto)
Peugeot Boxer und Citroën Jumper          6.250,00 € (netto)

Stand 30.04.2018

Die Bestellung und Lieferung eines Fahrzeuges zum FBS-Ausbau ist ausschließlich über das Peugeot Rahmenabkommen RA 048233 (KEP Wirtschaftsdienst GmbH) bzw. über das Citroën Rahmenabkommen 5255 (KEP Wirtschaftsdienst GmbH) möglich.

  • 24 Monate Herstellergarantie bis 120.000 km 24 Monate Wartungsfreiheit
  • Einstellung auf Winter- und Sommerbetrieb mit Temparaturregelung von 2°C bis 30°C Laderaumtemperatur optional erhältlich.

Schreibe einen Kommentar